stagediving

Die Lange Nacht des Coming-Outs

Was kostet es, dazuzugehören? Wie fühlt es sich an, herauszukommen? Können wir aus den Rollen aussteigen, die uns von anderen gegeben wurden?

Die Künstler*innen tauchen ein in eine Welt von Vorurteilen, Klischees und Erwartungen. Wandeln mit dem Blick jener, die da nicht mitspielen wollen. Sie kämpfen nicht gegen Vorurteile an, sie beuten sie aus. Sie werden jedes Klischee bis über alle Maßen ausreizen.
Den Auftakt der Roma Biennale 2018 bildet eine kollektiv entwickelte Performance-Nacht, nur so strotzend vor Selbstbehauptung. Ein virtuos verspieltes, multiperspektivisches Happening zum Coming-Out als künstlerisch-politische Strategie: Komm jetzt raus! – Come out now!