Sandra Selimović

Sandra Selimović, geboren 1981 in Serbien, ist als Schauspielerin, Regisseurin und Sängerin tätig. Mit fünf Jahren emigrierte sie mit ihrer Familie aus Serbien nach Wien und spricht jetzt fünf Sprachen. Seit 1994 steht sie auf der Bühne und ist inzwischen eine gefragte Darstellerin, Regisseurin und Rapperin in der freien Wiener Theaterszene. Sie spielt vor allem im Dschungel Wien, im Theater des Augenblicks, bei Karl Wozek, mit P. W. Hochegger, Volker Lösch und Tina Leisch. Als selbstbewusste Romni ist sie einerseits eine Vorkämpferin für Frauengleichberechtigung in der Roma-Community, andererseits engagiert sie sich gegen antiziganistische Diskriminierung. 2010 gründet sie gemeinsam mit ihrer Schwester Simonida Selimović den ersten feministischen und professionellen Romatheaterverein Romano Svato.

Foto: ©Esra Rotthoff