László Farkas

László Farkas ist ein ungarischer Roma-DJ, Musiker und Medienkünstler, der zur Zeit in Prag lebt und an seinem ersten Album arbeitet. Er ist der Produzent von Gypsyrobot, einem künstlichen Menschen, einem DJ-Bioroboter mit der weiblichen Seele Lacika, die hauptsächlich Disco spielt, und der männlichen Seele Kui, die House und Techno spielt. Die Ein-Mann Roma-Band und der Zwei-Seelen-Bioroboter sammelt, spielt und kreiert unabhängig vom Genre für ein erfrischendes und seelenbefreiendes musikalisches und visuelles Erlebnis. László Farkas arbeitete in der Produktions- und Online-Abteilung eines ungarischen Fernsehsenders und als Social Media Manager bei der führenden ungarischen PR-Marketing-Agentur Red Lemon Media. Gleichzeitig wurde er etablierter DJ der ungarischen LGBTQ-Community und der europäischen Gay Prides. Im Jahr 2016 wurde er für den Preis des ungarischen Roma-Pressezentrums Aranypánt-díjnominiert, das erfolgreiche ungarische Roma-Jugendliche auszeichnet. Im Jahr 2014 erhielt er die Anerkennungsurkunde des von Dr. Varga Jozsef benannten Ungarischen Talentförderungsprogramms als "Vorbildlicher Berufseinsteiger".

Foto: ©Stephanie Ballantine